Seite über 30 Jahren Ihr Immobilienmakler in Essen.

Tullius ImmobilienIhr Immobilienmakler in Essen und Umgebung

Beratungstermin vereinbaren

Ihre Vorteile

  • Kostenlose Wertermittlung
  • Breites Netzwerk
  • Übernahme aller Besichtigungen
  • Durchführung der Vertragsverhandlung
  • After-Sale Service

Jetzt neu: Wohnung zur Miete in Essen

Jetzt neu: Wohnung zur Miete in Essen

Penthousewohnung mit umlaufende Terrasse in Essen-Bedingrade
Die Penthousewohnung mit umlaufender Terrasse und Gemeinschaftsgarten befindet sich in der 2. Etage eines gepflegten 11-Familienhauses. Die Wohnfläche beträgt ca. 141 m². Das Besondere dieser Wohnung ist die offene Gestaltung. Das großzügige Schlafzimmer ist mit einer freistehenden Badewanne und großer offener Dusche ausgestattet. Ein Außenstellplatz und ein Carport können auf Wunsch angemietet werden. Zu der Wohnung gehört ein Kellerraum. Der Waschmaschinen- und Trockneranschluss befinden sich in dem Gemeinschaftswaschkeller. Die Heizkosten, Kosten für Winterdienst, Flurreinigung und Gartenpflege sind bereits in den Nebenkosten enthalten. Über einen Aufzug gelangen Sie bequem zu Ihrer Wohnung.

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Aktueller Beitrag

  • 23.01.2020
  • News
Energieberatung für Privatpersonen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert ein Beratungsangebot der Verbraucherzentralen zum Thema „Energieeffizienz“. Je nach Aufwand können Privatpersonen sich kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr beraten lassen. Für einkommensschwache Haushalte ist das gesamte Angebot kostenfrei.

Verschiedene Beratungsmodelle
Zu den Themen Strom- oder Heizkostensparen, Wärmedämmung oder erneuerbare Energien beraten deutschlandweit etwa 500 unabhängige Energieberater. Die Beratung kann direkt in den Verbraucherzentralen, telefonisch, online und – bei komplexeren Fragen – auch direkt vor Ort erfolgen. Kostenlos sind z. B. kurze Onlineberatungen oder der Basis-Check. Hier kommt ein Berater für etwa eine Stunde zum Verbraucher und analysiert den Strom- und Wärmeverbrauch sowie die Geräteausstattung und zeigt Sparmöglichkeiten auf.

Etwas aufwändiger sind der Gebäude-Check, bei dem unter anderem die Heizungsanlage geprüft wird, der Heiz-Check, der Solar-Check und der Eignungs-Check Solar. Hierfür wird jeweils eine Gebühr in Höhe von 30 Euro erhoben.

weiterlesen

Zurück zur Übersicht